ESIS Elektronisches Schüler-Informations-System

ESIS Anmeldform

Was ist ESIS? Wie funktioniert es? Was leistet es? Wie registriere ich mich bei ESIS?

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

vor allem zu Beginn eines neuen Schuljahres findet ein reger Informationsaustausch zwischen Schule und Eltern statt. Der Empfang dieser meist in Papierform an die Schülerinnen und Schüler ausgehändigten Mitteilungen muss von Ihnen per Antwortzettel bestätigt werden.

Angeregt durch positive Erfahrungen anderer Schulen haben wir am KEG das Elektronische Schüler-Informations-System, ESIS, eingeführt, welches eine einfache und zuverlässige Kommunikation zwischen Eltern und Schule erlaubt. Inzwischen beziehen rund 60% der Eltern Informationen über dieses System.

Wenn Sie bis jetzt noch nicht registriert sind, nun aber doch eine Teilnahme planen, so lesen Sie bitte die nachfolgenden Informationen sorgfältig durch, die alles Wissenswerte über ESIS enthalten. Sie erfahren hier auch, wie Sie sich auch jetzt noch registrieren lassen können.

Was ist ESIS? Wie funktioniert es? Was leistet es?

Zunächst bietet ESIS folgende Funktionen:

  1. elektronischer Versand der Elternbriefe

Zukünftig werden die Elterninformationen über ESIS direkt per E-Mail an Sie verschickt. Sie müssen den Elternbrief nicht mehr auf der Homepage suchen und downloaden. Vor allem aber entfällt das lästige Ausfüllen, Abgeben und Einsammeln der Rückmeldezettel. Die Rückmeldung Ihrerseits erfolgt durch Akzeptieren einer automatisch angeforderten Lesebestätigung. ESIS kontrolliert den Eingang und die Vollständigkeit der Rückmeldungen.

Vorteile:

  • Informationen erreichen Sie schnell und zuverlässig, vor allem auch dann, wenn Ihr Kind einmal nicht in der Schule anwesend ist, wenn Informationen verteilt werden oder wenn es Informationen in Papierform verliert.
  • Einfache, schnelle und zuverlässige Rückmeldung minimiert den Verwaltungsaufwand der Klassenleiter und des Sekretariats.
  • Wertvolle Unterrichtszeit, die für das Austeilen und Einsammeln benötigt wird, kann sinnvoll genutzt werden.
  • Papier- und Kopierkosten können eingespart werden, was nicht nur den Schulhaushalt sondern auch vor allem die Umwelt schont.
  1. elektronische Krankmeldung (vorgesehen ab Schuljahr 2016/17)

Im Krankheitsfall können Sie Ihr Kind über ein ESIS-Formular online entschuldigen. Eine unterschriebene Krankmeldung reichen Sie dann wie gewohnt nach.

Vorteile:

  • Das morgendliche Telefonat entfällt, das erspart Ihnen und der Verwaltung Zeit.
  • Sie sind nicht an die genauen Geschäftszeiten des Sekretariats gebunden.
  1. Online-Anmeldung zum Elternsprechtag

Über ESIS wird es möglich sein, Sprechzeiten für die Elternsprechtage bequem von zu Hause aus zu reservieren. Dazu müssen Sie lediglich bei ESIS registriert sein und können dann mit Ihrer registrierten E-Mail-Adresse und einem von Ihnen gewählten Passwort die elektronische Online-Buchung für den Elternsprechtag durchführen. Die genaue Vorgehensweise hierbei muss jedoch noch in der Praxis erprobt werden.

Vorteile:

  • Elternsprechtage können von Ihnen zu Hause geplant werden.
  • Der Besuch mehrerer Lehrkräfte kann effektiver aufeinander abgestimmt werden.

Gibt es auch Nachteile von ESIS? Wie verhält es sich mit dem Datenschutz?

Bisher gibt es keine Nachteile bei ESIS. Die Registrierung ist freiwillig. Allerdings sollten Sie, sofern Sie sich für ESIS entscheiden, regelmäßig Ihr E-Mail-Postfach auf Eingänge prüfen.

Die Teilnahme an ESIS kann von Ihnen auch jederzeit widerrufen werden.

Bei der Anmeldung werden Ihre E-Mail-Adresse, der Familien- und der Vorname Ihres Kindes und die von ihm besuchte Klasse elektronisch gespeichert. Die genannten Daten werden von der Schule nur für die Aufgabenerfüllung im Zusammenhang mit ESIS verarbeitet und genutzt. Personen, die mit der schulischen Administration betraut wurden, und Herr Elsner (Entwickler von ESIS), der die Schule bei der technischen Abwicklung unterstützt, erhalten Zugang zu den Daten nur, soweit dies zur Erfüllung Ihrer Aufgaben erforderlich ist. Die Daten dürfen nicht für andere Zwecke verwendet werden. Die Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist verpflichtend, ihre Einhaltung wird streng kontrolliert.

Wir hoffen, dass wir mit ESIS den Informationsaustausch zwischen Eltern und Schule effektiver gestalten können. Selbstverständlich kann und darf diese digitale Kommunikation nicht das persönliche Gespräch zwischen Eltern und Lehrkräften ersetzen.

Mit freundlichen Grüßen

Ruth Bley, OStDin                              Harald Kohl, StD                                          Maximilian Hammer, StR

Schulleiterin                                       Ständiger Stellvertreter                                 ESIS-Koordinator

 

Wie registriere ich mich bei ESIS?

Die AnmeldungESIS Anmeldform erfolgt über https://www.esis-anmeldung.de/Forms/KEGFormular.php

oder über die Schulhomepage www.amorgym.de

Das Online-Formular ist übersichtlich und schnell auszufüllen.

Bitte verwenden Sie Klassenbezeichnungen nach folgendem Muster: 5A ,5B, …, 10B, 10E, Q11, Q12.

Beachten Sie außerdem:

  • Bitte geben Sie nur eine E-Mail-Adresse an, die Sie regelmäßig nutzen.
  • Wenn Sie mehrere E-Mail-Adressen anlegen, müssen für eine erfolgreiche Rückmeldung eines Elternbriefes Lesebestätigungen von allen angemeldeten E-Mail-Adressen erfolgen. In der Regel empfiehlt es sich daher, nur eine E-Mail-Adresse anzulegen.
  • Wenn Sie mehrere Kinder an der Schule haben, muss für jedes Kind das Formular getrennt ausgefüllt werden.
  • Bei Teilung der Erziehungsverantwortung sollte jeder Erziehungsberechtigte mit seiner E-Mail-Adresse registriert sein.
  • Die nachträgliche Änderung der E-Mail-Adresse(n) ist mit dem gleichen Formular ohne Probleme jederzeit möglich.

Elterninformation zu ESIS (pdf)


 

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Informationen Anleitung ESIS