Über das KEG

Herzlich willkommen beim KEG!

Herr Koch 2017Das Karl-Ernst-Gymnasium Amorbach bietet als traditionsreiche Schule seinen Schülerinnen und Schülern zwei Ausbildungsrichtungen an. Sowohl der MINT-Bereich als auch die sprachlichen Fächer unterbreiten vielfältige Möglichkeiten zur Profilbildung.

Darüber hinaus liegt es unseren kompetenten Lehrkräften besonders am Herzen, die uns anvertrauten Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung verantwortungsbewusst zu begleiten und nachhaltig zu fördern.

Dazu schafft unsere familiäre Schulatmosphäre die richtige Voraussetzung, damit sich jeder in der vertrauten Schulgemeinschaft gut aufgehoben fühlt.

Auf unserer Schulwebsite präsentieren wir aktuelle Veranstaltungen und Projekte sowie wichtige Materialien zum Download. Für Auskünfte und Anregungen können Sie gerne telefonisch oder per E-Mail mit uns in Kontakt treten.

OStD Ulrich Koch

(Schulleiter)

Das Karl-Ernst-Gymnasium ist noch ein achtjähriges Gymnasium (G8), das eine 200-jährige Bildungstradition mit einem modernen Bildungsangebot verbindet. Es wird, beginnend mit dem neuen Schuljahr, aufwachsend in ein grundständiges 9-jähriges Gymnasium umgewandelt.

Schülerinnen und Schüler, die sich für die 5. Jahrgangsstufe im Schuljahr 2017/18 anmelden werden bereits in das neue neunjährige Gymnasium aufgenommen. Der 8-jährige Zug läuft als Regelzug aus; auf ausdrücklichen Wunsch kann jedoch aufgrund der institutionell verankerten, sog. "Überholspur" auch weiterhin das Gymnasium in 8 Jahren durchlaufen werden.

Die Schülerinnen und Schüler können zwischen der naturwissenschaftlich-technologischen und der sprachlichen Ausbildungsrichtung mit Latein und den drei modernen Fremdsprachen Englisch, Französisch und Spanisch wählen. Die definitive Wahl des Zweiges muss aufgrund dieser Ausrichtung erst mit der 8. Jahrgangsstufe getroffen werden und nicht bereits mit der 6. Klasse wie an anderen Gymnasien.

Im Zuge der Generalsanierung panorama 50Pbis 2011 wurde das Schulgebäude erweitert und verfügt jetzt über genügend optimal ausgestattete, moderne Klassen- und Fachräume. Zusätzlich gibt es eine große Außensportanlage, die im September 2015 erst fertiggestellt wurde.

 


Ganzheitliche Bildung mit umfänglichen Zusatz- und Fördermaßnahmen, Öffnung nach außen ohne die Bindung an die Region zu verlieren, das sind wichtige, zentrale Ziele des Pädagogischen Konzepts und des neu formulierten Leitbilds der Schule. Neben der reinen Wissensvermittlung im Fachunterricht steht demnach die Stärkung der Schlüsselkompetenzen im Fokus unserer Bemühungen.

Ein sehr wichtiger Schwerpunkt liegt auf der MINT-Förderung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik). Für dieses Engagement wurde das KEG im Jahr 2012 und erneut 2015 als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet. Außerdem ist die Schule seit Juli 2016 Vollmitglied im Excellence-Netzwerk der MINT-EC Schulen, sowie Mitglied des i.s.i.-Netzwerkes, in dem sich Schulen aller Schularten zusammengetan haben, die sich mit innovativen Ideen auseinandersetzen.

Vorderseite Aussen 2016

Die Möglichkeit zur individuellen Profilbildung – naturwissenschaftlich oder sprachlich – kann bereits ab der 5. Klasse über den Pflichtunterricht hinaus durch spezielle Zusatzangebote erfolgen. So können die neuen KEG-Schüler der 5. Jahrgangsstufe entweder die Theaterklasse oder das erweiterte Sportangebot (Sportklasse) wählen.

Zahlreiche andere Veranstaltungen im Rahmen des Unterrichts ergänzen dieses ganzheitliche Bildungsangebot.

Beispielhaft erwähnt seien

  • das aufeinander aufbauende Programm (ab der 5. Jahrgangstufe fortlaufend) zur Persönlichkeitsstärkung und Präventionsarbeit
  • die enge Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern und Betrieben der Region
  • Kooperationen mit der Universität Würzburg, der FH Aschaffenburg und dem GEO-Naturpark Odenwald
  • Theater- und Museumsfahrten
  • Exkursionen zu Schülerlaboren
  • Schulspiel, Instrumentalunterricht, Chor, Schulband, künstlerisches Gestalten, Fremdsprachentheater 

Für die Jahrgangsstufen 5 bis 9 bietet das KEG an vier Tagen eine kostenlose, eine offene Ganztagsbetreuung an mit der Möglichkeit ein warmes Mittagessen einzunehmen.

Aktuelle Seite: Home Schulprofil Über das KEG